» Startseite » Gründercoaching Deutschland

Gründercoaching Deutschland

Sie haben Ihr eigenes Unternehmen gegründet. Herzlichen Glückwunsch!

Bestimmt haben Sie sich sehr gut vorbereitet, doch Sie merken, dass Sie in der alltäglichen Unternehmenspraxis noch Unterstützung benötigen, wie etwa

  • beim Ausfeilen Ihrer Marketingstrategie
  • beim Ansprechen Ihrer potenziellen Kundinnen und Kunden
  • im Umgang mit Ämtern
  • bei betriebswirschaftlichen und unternehmerischen Fragestellungen
  • zur Vorbereitung auf Finanzierungsgespräche

Bei diesen und anderen Herausforderungen, die sich Ihnen in der Startphase Ihrer Selbständigkeit stellen, beraten und begleiten wir Sie. Wir sind spezialisiert auf Existenzgründungen und auf die erfolgreiche Begleitung junger Unternehmen. Langjährige Coachingerfahrung und vielfältige Beratungskompetenzen zeichnen uns aus – und wir richten unseren Blick auf Ihre spezielle Situation.

Sie erhalten beispielsweise Unterstützung dabei,

  • Ihren ganz persönlichen Weg zu finden, um erfolgreich selbständig zu bleiben
  • Ihre individuellen Potenziale zu entfalten und einzusetzen
  • Ihr Vorhaben auf dem Markt zu positionieren
  • Ihre Kundenansprache lebendig zu gestalten
  • Ihren wirtschaftlichen Erfolg zu sichern

Im EXZET können Sie aus einem Pool an Coaches, TrainerInnen und FachberaterInnen den/die für Ihre jeweilige Fragestellung geeignete/n Experten/Expertin auswählen.

Ihre Vorteile:

  • Sicher durch die ersten Monate der Selbstständigkeit.
  • Erhöhung der Erfolgsaussichten Ihrer Gründung.
  • Alle relevanten Themen der Gründung sind förderfähig.
  • Kostenübernahme bis zu 90 Prozent.
  • Förderung bis zu 3.600,- Euro.
  • Unterstützung bis zu 5 Jahre nach der Gründung.

Antragstellung:

Klären Sie zunächst für sich, zu welchen Fragen Sie eine Beratung wünschen. Dabei unterstützen wir Sie gerne: vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Wir sind Ihnen bei der formalen Antragstellung behilflich und garantieren eine seriöse Abwicklung. Für diese Vorbereitungen entstehen Ihnen keine Kosten.
Alle EXZET-BeraterInnen sind zur Durchführung des Förderprogramms akkreditiert (http://beraterboerse.kfw.de).

Kontakt:

Hotline: 0711-284466-95 
E-Mail: gruendercoaching@exzet.de

Informationen zum Gründercoaching Deutschland

Jetzt bis zu 3.600,- € Beratungskostenzuschuss sichern!

Worum geht es?

Für "Jung"-UnternehmerInnen ist es insbesondere nach dem Unternehmensstart wichtig, schwungvoll die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dabei gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Viele UnternehmerInnen  schätzen es sehr, wenn sie in dieser Phase eine persönliche Beratung nutzen können. Diese erhalten Sie im Rahmen des „Gründercoaching Deutschland“, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert wird.

Achtung:

Ab November 2011 werden die Bedingungen für die Förderung aus der Arbeitslosigkeit heraus erheblich schlechter. Nutzen Sie deshalb noch jetzt die Möglichkeit der bisherigen umfangreichen Förderung und beantragen Sie zeitnah Ihr Gründercoaching.

Was wird gefördert?

Gefördert werden Coaching und Beratung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen. So. z.B. für Ihr Vertriebs- und Marketingkonzept, für betriebswirtschaftliche Fragestellungen oder wenn Sie auf ein Finanzierungsgespräche vorbereitet werden wollen.

Förderhöhe

a) Wenn Sie aus der Arbeitslosigkeit gegründet haben, werden im ersten Jahr nach der Gründung 90 Prozent der Beratungskosten durch den ESF übernommen. Förderfähig sind bis zu 40 Beratungsstunden.

Beispiel:

  • 20 Beratungsstunden
  • Kosten je Stunde: 100,- €*)
  • Förderung: 1.800,- €
  • Ihr Eigenanteil: 200,- €

b) Wenn Sie nicht aus der Arbeits-losigkeit gründen, werden in den ersten 5 Jahren nach der Gründung 50 Prozent der Beratungskosten durch den ESF übernommen.
Förderfähig sind hier bis zu 60 Beratungsstunden.

Beispiel:

  • 20 Beratungsstunden
  • Kosten je Stunde: 100,- € *
  • Förderung: 1.000,- €
  • Ihr Eigenanteil: 1.000,- €

*zzgl. Umsatzsteuer. Die USt ist für KundInnen förderfähig, die von der Umsatzsteuer befreit sind. Alle anderen erhalten die USt nach ihrer Umsatzsteuervoranmeldung vom Finanzamt zurück.

Aktuelles / Presse

20.06.2017

Projektstart: Gutscheine für haushaltsnahe Dienstleistungen

Schwarzarbeit verhindern, sozialversicherungspflichtige ...

 
17.06.2017

Anträge stellen leicht gemacht

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet bereits in vielen ...

 
03.06.2017

Niedrigste Arbeitslosenquote seit 1998

• 209.699 Arbeitslose im Mai 2017• Quote bei 3,4 ...