Arbeitslosenquoten, Übernachtungszahlen, Exporte: Wie verändert Corona Baden-Württemberg?

Informationsseite bündelt statistische Informationen rund um die Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat große Auswirkungen auf verschiedenste Bereiche des alltäglichen Lebens – ob Wirtschaft, Medizin, Bildung oder das soziale Miteinander. Die amtliche Statistik bietet eine Vielzahl an Statistiken, die aktuelle Veränderungen nachzeichnen. Sie liefern die Datengrundlage für die Beantwortung vieler Fragen, die zurzeit im Raum stehen:

  • Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf den Arbeitsmarkt?
    Zwischen Juli und September 2020 gab es in Baden-Württemberg 289 290 Arbeitslose. Die Arbeitslosenquote lag damit bei 4,6 %, im Vorjahreszeitraum noch bei 3,2 %.

  • Wie stark ist der Tourismus im Frühling eingebrochen und konnten sich die Übernachtungszahlen im Sommer wieder erholen?
    Nachdem im Frühling die Gäste- und Übernachtungszahlen aufgrund der getroffenen Maßnahmen auf einen bisher absoluten Tiefpunkt im April 2020 (Gäste −94,0 % im Vergleich zum Vorjahresmonat, Übernachtungen −88,3 %) gesunken sind, gab es im Juli und August Zeichen einer leichten Erholung. Allerdings blieben auch in den Haupturlaubsmonaten Juli und August sowohl die Gästezahlen (Juli −33,8 %, August −22,4 %) als auch die Übernachtungszahlen (−26,2 % bzw. −16,3 %) noch weit hinter den Werten des Jahres 2019 zurück.

  • Wie hat sich der Export verändert?
    Die Südwest-Exporte lagen im ersten Halbjahr 2020 mit einem Wert von 90,6 Milliarden (Mrd.) Euro 11,5 % unter dem Niveau des entsprechenden Vorjahreszeitraums. Im Sommer erholten sich die Auslandsgeschäfte der baden-württembergischen Unternehmen jedoch allmählich von den starken Einschnitten im Frühjahr.


Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden sich auf der neuen Corona-Übersichtsseite des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg. Besonders relevante Tabellen aus verschiedenen Themenbereichen, aber auch Analysen und Auswertungen werden dort gesammelt verlinkt, um Recherchen zu erleichtern.

Die Daten können als CSV-Datei heruntergeladen und weiterverwendet werden, die Analysen und Aufsätze sind frei zugänglich. Darüber hinaus wird auf wichtige externe Datenangebote verwiesen, die verlässliche Informationen zu Neuinfektionen und Todesfällen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen gibt es hier...

Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Pressemitteilung 7/2021

 

Aktuelles / Presse

08.01.2021

Arbeitsmarkt bleibt auch während des Lockdowns stabil

• 264.521 Arbeitslose im Dezember 2020• Quote bleibt bei ...

 
28.12.2020

Corona-Pandemie: Aktuelles zum Kurzarbeitergeld (KUG)

In Folge der Corona-Pandemie hat der Bundestag ein weiteres ...

 
23.12.2020

Jetzt neu: Baden-Württemberg – ein Standort im Vergleich

Wo steht das Land im nationalen und internationalen ...