Belegausgabepflicht - was steckt dahinter?

Zum 1. Januar 2020 tritt die Belegausgabepflicht in Kraft. Sie soll für mehr Steuergerechtigkeit sorgen, zu mehr Transparenz verhelfen und Steuerbetrug vermeiden.

Der Beleg kann elektronisch oder in Papierform ausgestellt werden. Das Erstellen des Belegs muss in unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit dem Geschäftsvorgang erfolgen.

Das Bundesministerium hat sämtliche FAQs mit allen Fragen und Antworten übersichtlich zusammengestellt.

Informieren Sie sich hier...

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/FAQ/2019-11-19-steuergerechtigkeit-belegpflicht.html

Quelle: Bundesministerium der Finanzen, Referat Öffentlichkeitsarbeit

 

Aktuelles / Presse

12.05.2022

Internationaler Tag der Pflege

Der Tag der Pflege findet jährlich am 12. Mai, dem ...

 
03.05.2022

Positive Arbeitsmarktentwicklung nimmt alle Personengruppen mit

•    209.080 Arbeitslose im März ...

 
31.03.2022

Der Arbeitsmarkt ist aufnahmefähig:

Der Bedarf an Fachkräften bleibt auf einem hohen Niveau