DIHK-Report: Wirtschaftswachstum durch den Mangel an Fachkräften gebremst

Bericht jetzt zum Download


Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat im Rahmen seiner DIHK-Konjunkturumfrage im Herbst 2021 die Industrie- und Handelskammern (IHKs) gebeten, die Unternehmen u. a. auch zum Themenfeld Fachkräftesicherung zu befragen.

Das Ergebnis: Der Fachkräfteengpass ist größer als vor der Krise. Mehr als jedes zweite der 23.000 antwortenden Unternehmen kann offene Stellen zumindest teilweise nicht besetzen, weil es keine passenden Arbeitskräfte findet. Damit sind aktuell bereits mehr Unternehmen von Stellenbesetzungsschwierigkeiten betroffen als vor der Corona-Krise im
Herbst 2019.

Die genaue Auswertung, branchenbezogene Angaben und Auswirkungen für die Unternehmen können SIe hier nachlesen:

zum DIHK-Report

Quelle: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)

 

Aktuelles / Presse

28.12.2021

Pandemie und der Südwesten im internationalen Vergleich

36 Antworten zu wichtigen Themenfeldern: Neue Ausgabe ...

 
22.12.2021

Verlängerung Sonderregelung Kurzarbeitergeld

Vor allem wurden der erleichterte Zugang zum ...

 
30.11.2021

Jetzt bewerben: Nachhaltigkeitspreis für Gründerinnen

Das Forum Frauennetzwerke der Region Stuttgart – ein ...