"Ein Mann ist keine Altersvorsorge"

Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist

Foto: morgueFile.com

Heute haben wir einen Buchtipp für Sie:  Helma Sick und Renate Schmidt rufen in ihrem aktuellen Werk Frauen dazu auf, finanziell auf eigenen Beinen zu stehen und sich nicht auf einen "Versorger" zu verlassen.

 
Und sie schreiben, was Politik und Wirtschaft verändern müssen, damit Frauen Familie und Beruf besser vereinbaren können.

Weitere Informationen und Bezugsquellen finden Sie hier.

Quelle: existenzielle. das online-magazin für frauen in der wirtschaft

 

Aktuelles / Presse

24.06.2020

Qualifizierungschancengesetz: „Schon jetzt erfreuliche Ergebnisse“

Mit dem Qualifizierungschancengesetz (QCG) werden seit dem ...

 
17.06.2020

Baden-Württemberg: Insolvenz-Gläubiger verlieren fast 2 Milliarden Euro

96 % der im Jahr 2011 eröffneten Insolvenzverfahren waren ...

 
03.06.2020

„Der Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg reagiert weiterhin auf die Corona-Krise“

• 270.286 Arbeitslose im Mai 2020• Quote erhöht sich auf ...