Jetzt bewerben für den Kultur- und Kreativpiloten 2016

Bild: morguefile.com

Die Bewerbungsphase für die Auszeichnung der Bundesregierung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“  hat begonnen.

Kreativschaffende aus allen Bundesländern können sich bis zum 30. Juni mit ihren Ideen, Unternehmungen und Projekten bewerben. Mit dem Motto „mach einfach“ ruft die Bundesregierung Gründer, Selbstständige und Freiberufler in Deutschland dazu auf, sich als „Kultur-und Kreativpiloten“ zu bewerben.
Seit 2010 verleiht die Bundesregierung jährlich den Titel Kultur- und Kreativpiloten an 32 kreative Gründer und Unternehmer.

Was erwartet die Titelträger?
Die Titelträger erhalten eine offizielle Auszeichnung der Bundesregierung und
werden Teil eines bundesweiten Netzwerks kreativer Unternehmer.
Jedes ausgezeichnete Unternehmen wird ein Jahr lang von zwei Mentoren begleitet. Sie unterstützen die Titelträger bei ihren Herausforderungen und stehen ihnen mit ihren Erfahrungen zur Seite.

In mehreren Workshops kommen alle Titelträger zusammen. Hier erhalten sie Impulse von Experten aus der Wirtschaft und geben Kompetenzen untereinander weiter. Durch den Austausch bei den Workshops entstehen so auch häufig neue Geschäftsideen und Kooperationen der Titelträger  untereinander. Gemeinsam erschließen sie neue Geschäftsfelder und stärken sich auch über ihr gemeinsames Jahr hinaus.

Das Portfolio der bisherigen Titelträger der Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ ist so weitreichend wie der Name des Gründerwettbewerbs und umfasst ganz unterschiedliche Branchen und Ideen.
Bei der Umsetzung der Ideen ist das starke Netzwerk der Kultur- und Kreativpiloten hilfreich: „Durch das Treffen Gleichgesinnter entwickelt sich eine starke Dynamik. Besonders bei den Workshops:
Man reflektiert die eigene Idee, erhält Zuspruch und entdeckt neue Möglichkeiten zum unternehmerischen Vorankommen“, sagt Jennifer Aksu, Titelträgerin aus 2015. Mit ihrem Kollektiv „Invisible Playground“ initiiert sie spielerische Interventionen im öffentlichen Raum.

Weitere Informationen unter: kultur-kreativpiloten.de

 

Aktuelles / Presse

15.08.2019

Fachkräfte fehlen: der Arbeitsmarktbericht zur Pflege

Überproportional viele Frauen und viele Teilzeitstellen in ...

 
10.08.2019

Langzeitarbeitslosigkeit – eine Herausforderung für alle

Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ...

 
06.08.2019

Wirtschaftsleistung 2017 in allen Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs gestiegen

Beim Wachstum liegen die Landkreise Emmendingen, Esslingen ...