"Kultur-für-Alle"-Freizeitgruppe lädt zum ersten Treffen

Mittlerweile im vierten Jahr können Inhaberinnen und Inhaber der Bonuscard + Kultur kostenfrei Kunst und Kultur in Stuttgart besuchen. Möglich macht dies die Initiative „Kultur für alle Stuttgart“. Sie setzt sich seit 2010 dafür ein, dass auch Menschen mit wenig Geld am bunten und viel gepriesenen Stuttgarter Kulturleben teilhaben können.


Eine Bonuscard-Inhaberin hat nun eine Freizeitgruppe ins Leben gerufen, die alle zusammenbringen möchte, die sich eine Begleitung zu den Veranstaltungen wünschen. In monatlichen Treffen können Kontakte geknüpft und Verabredungen für einen gemeinsamen Kulturbesuch getroffen werden.


Das erste Treffen findet am Donnerstag, 23.10.2014 um 19:30 Uhr im KISS Stuttgart, Tübinger Str. 15, 70178 Stuttgart statt. Die Organisatoren bitten um Anmeldung per Email an gruppe-kultur-fuer-alle@shared-files.de oder per Telefon unter 0711 82 85 95 06.

Details auch im Flyer und auf der Website.

Quelle: KULTUR FÜR ALLE Stuttgart e.V.

 

Aktuelles / Presse

31.07.2020

Sonderregelung endet: Weiterbewilligungsantrag auf Arbeitslosengeld II wieder erforderlich

Der Gesetzgeber hat im Zuge der Corona-Pandemie ein ...

 
24.06.2020

Qualifizierungschancengesetz: „Schon jetzt erfreuliche Ergebnisse“

Mit dem Qualifizierungschancengesetz (QCG) werden seit dem ...

 
17.06.2020

Baden-Württemberg: Insolvenz-Gläubiger verlieren fast 2 Milliarden Euro

96 % der im Jahr 2011 eröffneten Insolvenzverfahren waren ...