Positive Entwicklung des Arbeitsmarktes

Die Zahlen für den Arbeitsmarkt bescheinigen einen guten Start ins erste Quartal 2014 und lassen die Wirtschaft in Baden-Württemberg optimistisch in die Zukunft blicken. Das IAB geht weiterhin von einem Beschäftigungswachstum und leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit aus.

Die Arbeitslosigkeit ist derzeit niedriger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 4,2 Prozent. Wetterabhängigen Branchen profitieren von den anhaltend milden Temperaturen.

Über 60.000 offene Stellen sind aktuell bei den Agenturen für Arbeit in Baden-Württemberg gemeldet, was gegenüber dem Vorjahr ein Plus um 2 Prozent bedeutet.

Quelle: Arbeitsmarkttelegramm Februar 2014, Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg

 

Aktuelles / Presse

15.08.2019

Fachkräfte fehlen: der Arbeitsmarktbericht zur Pflege

Überproportional viele Frauen und viele Teilzeitstellen in ...

 
10.08.2019

Langzeitarbeitslosigkeit – eine Herausforderung für alle

Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ...

 
06.08.2019

Wirtschaftsleistung 2017 in allen Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs gestiegen

Beim Wachstum liegen die Landkreise Emmendingen, Esslingen ...