Wichtige Informationen für Unternehmen und Beschäftigte

Seit 21. März gilt eine neue Verordnung für die Schließungszeiten. Handwerk und Dienstleistungen sind nicht von der geltenden Verordnung betroffen. Von Schließungen betroffen ist vornehmlich der Einzelhandel.

Eine Übersicht, welche Geschäfte öffnen dürfen und welche schließen müssen, gibt diese Auslegungshilfe zu Ladenschließungen (PDF)

Wer kann mir weiterhelfen? Welche finanzielle Unterstützung gibt es? Welche Sonderregelungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld gelten? Einen Überblick gibt das Merkblatt für Unternehmen - Beratung und Unterstützung (PDF)

Quelle und weitere Informationen: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

 

Aktuelles / Presse

22.09.2020

Die Bundesagentur für Arbeit wird digitaler

Seit März 2020 ist in der Bundesagentur für Arbeit (BA) ...

 
16.09.2020

Einladung zur Online-Auftaktveranstaltung der Frauenwirtschaftstage

Am 21. September 2020, 18 Uhr, online

 
06.08.2020

Frist zur Umrüstung auf manipulationssichere Kassen verlängert

Betriebe in Baden-Württemberg haben ein halbes Jahr länger ...