» Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Verbraucherpreisindex im Februar 2019: Ergebnisse auf neuer Basis (2015=100)

Baden-Württemberg: Preisindex legt gegenüber Februar 2018 um 1,7 % zu.

 

Arbeitsmarktdossier - Rückblick auf das Jahr 2018

Das aktuelle Arbeitsmarktdossier der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit zeigt einen Rückblick auf das Jahr 2018:Es war einerseits das Jahr der Superlative auf dem baden-württembergischen ...

 

Was ist 2019 neu am Arbeitsmarkt?

Ein Überblick über wichtige Neuregelungen

 

„Ohne Zuwanderung wäre der Aufbau am Arbeitsmarkt nicht möglich“

Zum Internationalen Tag der Migranten

 

Weniger Zeitarbeit, weniger Langzeitarbeitslose

• 184.983 Arbeitslose im November 2018• Quote bleibt bei 3 Prozent• Jugendarbeitslosigkeit sinkt auf 2,2 Prozent  Arbeitslosigkeit hat leicht abgenommenEnde November wurden 184.983 Arbeitslose gezählt, 0,7 ...

 

Ausbildungsmarkt unverändert gut – weiterhin gute Chancen für Jugendliche

Ausbildungsmarktbilanz 2017/2018

 

Strukturwandel nimmt durch Digitalisierung an Fahrt auf

Technischer Wandel erhöht Anpassungsdruck für 28 Prozent der Arbeitsplätze

 

Glück, Innovation, Fachkräftemangel

So sieht die Startup-Landschaft 2018 aus

 

Stabile Lage am Arbeitsmarkt, weniger Langzeitarbeitslose

• 186.343 Arbeitslose im Oktober 2018• Quote geht zurück auf 3 Prozent• Jugendarbeitslosigkeit sinkt auf 2,4 ProzentArbeitslosigkeit hat kräftig abgenommenEnde Oktober wurden 186.343 Arbeitslose gezählt, 3,8 Prozent ...

 

Aktuelles Konjunkturbild zeigt nachlassende Dynamik

Südwestwirtschaft dürfte im zweiten Quartal 2018 real um 2,4 % gestiegen sein

 

Archiv:

Aktuelles / Presse

07.10.2019

EXZET bei den Frauenwirtschaftstagen 16. - 19. Oktober 2019

Option Selbständigkeit! Meine Stärken – meine Schwächen

 
30.09.2019

Konjunkturelle Abkühlung macht sich bemerkbar

202.775 Arbeitslose im September 2019Quote liegt bei 3,2 ...

 
09.09.2019

FAM: Maßnahmenpakete für Frauen mit Migrationshintergrund

Ende 2018 wurden in Baden-Württemberg über 39.000 Menschen ...