» Startseite » Das bieten wir Ihnen » Startphase » Buchführung für GründerInnen

Buchführung für GründerInnen

Sie haben die ersten Aufträge akquiriert, evtl. bearbeitet oder haben womöglich schon die ersten Umsätze erzielt. Ist vielleicht der Rechnungsbetrag bereits auf Ihrem Geschäftskonto eingegangen?
Spätestens jetzt kommen Sie an den Themen „Benötige ich eine Buchführung?“ oder  „Wie hoch ist mein Gewinn?“ nicht mehr vorbei. Sie möchten anhand einfacher Beispiele verstehen, wie Buchführung funktioniert und überlegen, ob Sie jetzt schon einen/eine SteuerberaterIn benötigen?

Die Veranstaltung richtet sich an UnternehmerInnen unmittelbar nach Gründung, die ganz konkret ihre sogenannte „Buchführung“ organisieren müssen. Dazu gehören auch die Fragen „Was liefere ich meinem/meiner SteuerberaterIn?“, „Wie gestalte ich die Kommunikation mit ihm/ihr?“

Der Entwurf eines Geschäftsplanes sowie eine Umsatz- und Gewinnplanung für die ersten drei Jahre ist wünschenswert. Sollten erste Belege und Kontoauszüge des Geschäftskontos vorhanden sein, ist es hilfreich, diese mitzubringen.

Ziele

  • Belege (zur Vorbereitung einer Buchführung) sinnvoll ordnen
  • Rückschlüsse für die Steuerung des eigenen Unternehmens ziehen


Inhalte

  • Wie trenne und verbuche ich private und geschäftliche Ausgaben?
  • Was ist eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung? Wie führe ich mein Kassenbuch? Reisekosten oder Fahrtenbuch?
  • Wie stelle ich Reisekosten, Verwaltungskosten, Raumkosten nachvollziehbar dar?
  • Wann spätestens brauche ich einen/eine SteuerberaterIn?
  • Buchhaltung einfach gestalten und selbst ganz praktisch buchen – geht das?
  • Welche Konsequenzen ziehe ich daraus für mein Unternehmen und für meine Strategie?


Methode

Einzelberatung auf Ihre individuelle Situation zugeschnitten.

Dauer

2 Stunden

Unterlagen

Sie bringen eigene Belege und Geschäftskontoauszüge sowie Kopien Ihrer Gewerbeanmeldung und Ihres steuerlichen Erfassungsbogens mit.

Kosten

180,00 € zzgl. 19 % USt. (214,20 € brutto).

Gerne beraten wir Sie, ob Sie zur Deckung von Beratungskosten die vielfältigen öffentlichen Förderprogramme in Anspruch nehmen können.

Aktuelles / Presse

30.11.2018

Weniger Zeitarbeit, weniger Langzeitarbeitslose

• 184.983 Arbeitslose im November 2018• Quote bleibt bei 3 ...

 
 
05.11.2018

Strukturwandel nimmt durch Digitalisierung an Fahrt auf

Technischer Wandel erhöht Anpassungsdruck für 28 Prozent ...

 

Anmeldung

Kornwestheim
+49 (0) 711-28446698
office@exzet.de

Reutlingen
+49 (0) 7121 - 930 08 51
Reutlingen@exzet.de

Stuttgart
+49 (0) 711-28446698
office@exzet.de

Heilbronn
+49 (0) 711-28446698
heilbronn@exzet.de